Green Exercise: Warum Bewegung in der Natur jetzt besonders wichtig ist?!

Green Exercise: Warum Bewegung in der Natur jetzt besonders wichtig ist?!
Für viele Menschen erzeugt die derzeitige Situation mit Covid-19, Home- Office, Schulferien der Kinder oder Urlaub Zuhause enormen Stress. Neben den psychischen Auswirkungen wie schlechter Stimmung, Gereiztheit, Anspannung bis hin zu Existenzängsten meldet sich auch noch unser Körper mit Verspannungen, Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Stoffwechselprobleme, Gewichtsprobleme, Gelenksprobleme, Rückenschmerzen oder Kopfschmerzen…Jetzt nur nicht den Kopf hängen lassen! Raus in die Natur!
Egal ob zu Fuß, mit dem Rad oder im Laufschritt…

Süße Früchtchen! So stolpern Sie beim Genuss von Obst nicht in große Kalorien- oder Zuckerfallen…

Süße Früchtchen! So stolpern Sie beim Genuss von Obst nicht in große Kalorien- oder Zuckerfallen…
Obst ist saftig, erfrischend und gesund. Außerdem ein wichtiger Lieferant von Vitaminen und Mineralstoffen. Ein idealer Snack für zwischendurch – gerade an heißen Tagen im Sommer?!
Aber Vorsicht! Wer abnehmen möchte oder sein Gewicht einfach nur halten will, sollte nicht zu viel von den süßen Früchten naschen, sonst tappt man ganz leicht in eine Kalorienfalle. Wie viel Obst ist gesund? Und welche Sorten können Sie bedenkenlos genießen?

Born to run! Warum eine „bewegte“ Pause auch in Ihrem Arbeitsalltag wichtig ist.

Born to run! Warum eine „bewegte“ Pause auch in Ihrem Arbeitsalltag wichtig ist.
Wir sind nicht für das lange Sitzen geboren. Unser Körper ist für Bewegung konzipiert und auch darauf angewiesen. Unsere Wirbelsäule ist nicht dafür geschaffen, lange in festen Positionen zu verharren. Kommt zum Sitzen noch Stress dazu, erhöht sich die Muskelspannung. Wer hier nicht mit Bewegung gegensteuert, der spürt starke Verspannungen im Schulter- oder Nackenbereich, Kopfschmerzen,
Rückenschmerzen und Augenschmerzen.

Ich packe in meine Tasche… Warum diese Fitnesstools in keinem Handgepäck fehlen dürfen!

Ich packe in meine Tasche… Warum diese Fitnesstools in keinem Handgepäck fehlen dürfen!
Sport im Urlaub?! Ja, bitte!
Für viele Menschen sind Sport und Urlaub ein kompletter Widerspruch. Die aktive Bewegung beschränkt sich meist auf Spaziergänge am Meer, Planschen im Pool oder den Gang zum Restaurant-Buffet… Aber das muss nicht so sein! Denn: Der Urlaub ist eine ideale Gelegenheit, um Neues zu starten und um eine aktive Bewegungs-Routine für den Alltag Zuhause zu etablieren. Im Urlaub fallen alle Alltagsverpflichtungen weg und es gibt genügend Zeit, um täglich kleine Bewegungs- und Sporteinheiten zu integrieren.

Alle guten Dinge sind drei: Warum Bewegung, Ernährung und mentale Stärke Ihre Lebensqualität erhöhen

Alle guten Dinge sind drei: Warum Bewegung, Ernährung und mentale Stärke Ihre Lebensqualität erhöhen

Wir alle können unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit mit einem gesunden und aktiven Lebensstil entscheidend beeinflussen. Regelmäßige Bewegung, eine ausgewogene und auf die individuellen Bedürfnisse abgestimmte Ernährung, mentale Fitness sowie ein hohes Maß an Zufriedenheit tragen ganz entscheidend zu einer hohen Lebensqualität bei. Ist der Körper gesund, steigt das mentale Wohlbefinden. Das gilt natürlich auch in die andere Richtung.

Warum dauerhafter Stress nicht nur ungesund ist, sondern sogar die Gewichtsabnahme verhindert!

Warum dauerhafter Stress nicht nur ungesund ist, sondern sogar die Gewichtsabnahme verhindert!
Vielen Menschen verbinden mit dem Thema Abnehmen in erster Linie mehr Bewegung & eine gesündere und ausgewogene Ernährung. Was viele aber nicht wissen: Der richtige Umgang mit Stress ist genauso wichtig, wenn wir dauerhaft Gewicht verlieren wollen.

Ein uraltes Stress-Muster: Kampf oder Flucht?! Wenn unser Körper unter Stress steht, dann werden als Reaktion darauf vermehrt Stresshormone wie Adrenalin, Noradrenalin und Cortisol ausgeschüttet. Aus den Energiespeichern unserer Muskulatur und der Leber holt sich der Körper zusätzlich Energie. Damit steigt unser Blutzuckerspiegel.

Mach´s einfach: Und schau auf DICH! Warum es so wichtig ist, sich mehr um sich selbst zu kümmern.

Mach´s einfach: Und schau auf DICH! Warum es so wichtig ist, sich mehr um sich selbst zu kümmern. Ihr Alltag ist oft stressig und nervenaufreibend. Es gibt so viel zu tun und Sie haben das Gefühl immer der Zeit hinterher zu laufen. Sie möchten so gerne alles unter einen Hut bringen: die Arbeit, den Partner, die Kinder, die Familie und Freunde und Ihre Freizeitaktivitäten. Damit Sie es allen recht machen, kommen Sie dabei zu oft viel zu kurz?
Das Zauberwort heißt Selbstfürsorge.

Die Dosis macht das Gift! Warum Alkohol, Limos & Co. nicht nur flüssige Kalorienbomben sind, sondern langfristig auch Ihrer Gesundheit schaden…

Die Dosis macht das Gift! Warum Alkohol, Limos & Co. nicht nur flüssige Kalorienbomben sind, sondern langfristig auch Ihrer Gesundheit schaden…
Hier mal ein Gläschen Prosecco zum Lunch mit einer Freundin, am Abend gemütlich eine Flasche Wein zum Abendessen mit der besseren Hälfte oder ein, zwei Gläschen Bier beim Fernsehen. Alkoholische Getränke gehören in Österreich fast zum gesellschaftlichen Alltag. Leider vergessen wir dabei: Alkohol hat nicht nur sehr viele versteckte Kalorien, sondern hemmt auch den Fettabbau.
Flüssiges Hüft-Gold = Goodbye Bikinifigur! Was vielen so gar nicht bewusst ist: Alkohol hat den zweithöchsten Kalorienwert neben Fett. Hier die Zahlen im Vergleich: Fett 9 kcal/g und Alkohol 7 kcal/g. Das bedeutet: regelmäßiger Alkoholkonsum erschwert das Abnehmen.

Abnehmen und gesund ernähren: Alles nur eine Frage der Gene?!

Abnehmen und gesund ernähren: Alles nur eine Frage der Gene?! Fast jeder von uns hat den Wunsch das persönliche Wohlfühlgewicht zu erreichen und vor allem auch langfristig zu halten. Damit das mit dem Abnehmen endlich auch wirklich klappt, ist es wichtig zu wissen: Es gibt keine Diät, die für alle gut funktioniert.

Unsere Gene beeinflussen die Aufnahme von Nährstoffen Was für den Einen gut funktioniert, kann genetisch für den Anderen kaum Wirkung zeigen. Denn die Gene haben einen entscheidenden Einfluss auf die Aufnahme und Verwertung von Fetten und Kohlenhydraten aus der Nahrung. Während überschüssige Nahrungsfette bei manchen Menschen einfach ausgeschieden werden, werden sie bei anderen aufgenommen und gespeichert. Ähnlich verhält es sich mit Kohlenhydraten, die ebenfalls nicht auf alle Menschen die gleiche Wirkung beim Abnehmen haben. Meine Empfehlung als Ernährungswissenschaftlerin lautet daher generell: Finger weg von einseitigen Diäten!

Bitte weiter machen! Mit regelmäßigen Sporteinheiten gesund und fit bleiben.

Sie haben während des Corona-Lockdowns wieder mehr Sport und Bewegung in Ihr Leben integriert. Sie haben Zuhause regelmäßig wieder Fitness- oder Yogaübungen gemacht. Und Sie haben die Zeit draußen optimal zum Laufen, Walken, Wandern oder Radfahren genutzt. Großartig! Damit ist schon mal ein guter Anfang für einen aktiven Lebensstil gemacht. Jetzt kommt aber erst der schwierige Teil: Der ganz „normale“ Alltagstress hat uns wieder und auch das eine oder andere Urlaubswochenende steht schon fix auf dem Plan. Jetzt heißt es: Die sportliche Routine nicht zu unterbrechen und die neuen guten Angewohnheiten auf keinen Fall zu stoppen. Das Motto lautet: durchhalten und weitermachen!
Lieber auf kurze kleine Bewegungs-Einheiten setzen als gar nichts tun. Und so geht`s…